0 0
Mit seinem in der ganzen Welt bekannten Weingut Tinto Pesquera hat er Weingeschichte geschrieben, mit seinem erst wenige Jahre alten Gut Condado de Haza der Erfolgsgeschichte der D.O. Ribera del Duero ein neues Kapitel angefügt: Alejandro Fernández, von nicht wenigen Kritikern als 'einer der größten Weinmacher Spaniens' bezeichnet und von Robert Parker jr. gar als Macher 'des Pétrus Spaniens' geehrt, gilt unbestritten zu den Großmeistern im Umgang mit der Tempranillo-Traube. Sämtliche Weine Fernández' sind fulminante Tropfen. Es sind ausschließlich rebsortenreine Crianza- und Reserva-Weine, die weder geschönt noch filtriert werden. In zumeist neuen Barriques aus amerikanischer und französischer Eiche reifen die edlen Tropfen nach einer langen Gärung zu Weinen von bestechender Qualität.