0 0
Alois Lageder gehört unbestritten zu den besten Weinbauern Südtirols. Seine Weine begründen das internationale Renomée des Südtiroler Weinbaus; vor allem die Spitzengewächse der Lagen Löwengang und Römigberg genießen Weltruf. Der Betrieb wird in vierter Generation betrieben (seit 1855). Ansitz Löwengang liegt rund 30 km südlich von Bozen (Bolzano) in Südtirol. Die Weinberge umfassen ca. 17 Hektar in Hanglagen des Etschtales in Magreid, Kurtatsch, Kaltern, Tramin, und Bozen, auf einer Höhe von 200 bis 800 m.ü.M. Das mediterrane Klima mit großen Unterschieden zwischen warmen Tages- und kühlen Nachttemperaturen sowie die leichte bis mittelschwere Struktur der zumeist sandigen, steinigen und zum Teil stark kalkhaltigen Böden vulkanischen Ursprungs begünstigen die langsame und gleichmäßige Reifung der Trauben.