0 0

'The Chocolate Block' 2017, Boekenhoutskloof

Artikelnummer: 96368
37,07 €/liter
Sofort lieferbar Lieferzeit: 2 - 3 Tage
Im Glas dunkles Karminrot; in der Nase Aromen von dunklen Waldfrüchten, etwas Zartbitterschokolade, Vanille, Veilchen unterlegt mit schwarzem Pfeffer; am Gaumen zart schmelzend mit intensiver Frucht (dunkle Kirschen, Waldbeeren), leicht dominanter Zartbitterschokolade, sehr gewürzig, fast marmeladig konzentriert mit schönen Holznoten; abgerundete Tannine und ein warmer, anhaltender Nachhall im langen Abgang.
Jahrgang
2017
Lagerfähigkeit
bis ca. 2027
Alkoholgehalt
14,5 %vol
Trinkreife Ende
2027
Inhalt
0,75 Liter
Rebsorten
Syrah 64%, Grenache 14%, Cabernet Sauvignon 10%, Cinsault 11%, Viognier 1%
Trinkreife Beginn
2019
Land
Suedafrika
Anbaugebiet
Franschhoek
Die von uns vertriebenen Weine enthalten (sofern nicht anders ausgewiesen) Sulfite und können aufgrund der jeweils im Einzelfall durchgeführten Schönung Spuren von Milch, Eiweiss und/oder Gelantine beinhalten.
Boekenhoutskloof
Importeur: C.W.D. mbH & Co.KG
Hamburger Straße 14-20
25436 Tornesch
Deutschland


Boekenhoutskloof (sprich: Bokenhautscloouf) liegt etwas abseits der kurzen Straße von Franschhoek nach Robertsvlei. Winemaker Marc Kent ist nicht nur die Bescheidenheit in Person, er sagt sogar durchaus ernsthaft, er würde den Weinbau eigentlich gar nicht mit der Ernsthaftigkeit betreieben, die notwendig wäre. Nun, legte er diese Ernsthaftigkeit an den Tag, so mag man sich fragen, was für gigantische Weine dann wohl in seinen Kellern entstünden. Denn Marc Kents Weine bekommen nicht nur laufend Höchstwertungen bei Südafrikas wichtigstem Weinkritiker John Platter, sie erzielen auch mal so nebenbei 90 und mehr Punkte bei dem weltweit einflussreichsten Weinkritiker Robert Parker jr. Neben den Gutslagen in Franschhoek, wo die hoch bewerteten, hervorragenden aber leider auch ziemlich teuren Weine angebaut werden, baut das Weingut auch eine zweite Linie aus, die etwas weiter zur Küste hin wachsen und nach den dort sträunenden Stachelschweinen ('noisy little animals' :-) 'Porcupine Ridge' genannt werden und ein Stachelschwein auf dem Etikett tragen. Porcupine Ridge Weine sind etwas einfacher strukturiert und bieten ein hevorragendes Preis-/Qualitätsverhältnis.